Erfolgreicher Messeauftritt auf der ISE in Amsterdam

Bei frostigen Temperaturen und Schneefall öffnete Europas Leitmesse für AV- und elektronische Systemintegration, die Integrated Systems Europe in Amsterdam, vom 07.-10. Februar 2017 ihre Pforten. Vier Tage lang war die Messe im RAI Exhibition Center Drehscheibe für die gesamte ProAV-Branche. Die ISE ist mittlerweile die größte Messe für professionelle Medientechnik auf der Hersteller aus aller Welt ihre Produkte präsentieren: über 70 000 Fachbesucher aus 150 Ländern bestätigen die globale Ausrichtung der ISE.

Im Fokus der Produktpräsentation am Stand von TW AUDiO waren einige Modelle der neuen Installationsreihe zu sehen. So zum Beispiel das Multitalent T20i, die Installationsvariante der erfolgreichen T20, bestückt mit 2 x 10“ LF / 1,4“ HF in vollsymetrischem Design. Damit werden horizontale wie auch vertikale Anwendungen möglich. Die T20i ist in zwei Varianten verfügbar: 90° x 50° sowie 60° x 40°.
Herausragend sind die tonalen Eigenschaften der T30i, einem 2 x 15 “ LF / 1,4“ HF fullrange Installationslautsprecher in der Variante 90° x 50°. Als Single-System prädestiniert für Anwendungen in Multifunktionshallen, Konzertsälen oder mit weiterer Subunterstützung z.B. durch den BSX auch für DJ Clubs ein powervolles Gesamtsystem mit feinzeichnenden Höhen, plastischen Low-Mids und kontrollierten Bässen.

Einer der Highlights der neuen i-Serie ist das Vertical Array VERA20i, einem 2 x 10“ LF /1,4“ HF Array mit dem VERA S17i, einem flugfähigen Subwoofer mit nahezu unsichtbarem Rigging-System.

Am TW AUDiO Stand konnten viele neue Kontakte geknüpft und das bereits bestehende Netzwerk in entspannter Atmosphäre erweitert werden. Für TW AUDiO eine sehr erfolgreiche Premiere auf der ISE in Amsterdam.

Für die zahlreichen Besucher und die intensiven Gespräche möchten wir uns recht herzlich bedanken und freuen uns bereits darauf, einige der Besucher in Frankfurt auf der Prolight+Sound vom 04.-07. April 2017 willkommen heißen zu dürfen.

Ihr TW AUDiO Messeteam

Newsarchive