Menora Mivtachim Stadion in Tel Aviv mit T24N Neues Audiosystem von TW AUDiO

Menora Mivtachim Arena entscheidet sich für ebenso leichtes wie leistungsstarkes Audiosystem von TW AUDiO

Die Menora Mivtachim Arena in Tel Aviv ist eine der weltweit berühmtesten Sportstätten. Hier fand die „Final Four“-Abschlussrunde der israelischen Basketball Super League statt, aber auch vielfältige Veranstaltungen wie das Musical „Mamma Mia!“ und Konzerte so unterschiedlicher Künstler wie Neil Sedaka und Oasis. Die Betreiber der mit einer Kapazität von 12.000 Sitzen größten Indoor-Arena Israels entschieden sich jetzt für eine leistungsstarke Beschallungsanlage von TW AUDiO. Zentrale Kriterien waren dabei eine gleichmässige Coverage sowie hervorragende Sprachverständlichkeit. Dabei gewährleistet das elegante Systemdesign und das geringe Eigengewicht der T24N Lautsprecher, dass die Dachkonstruktion der Arena nicht überlastet wird.

Die früher als „Nokia Arena“ bekannte Menora Mivtachim Arena hat weltweit einen herausragenden Ruf als Sportstätte und Veranstaltungsort. Sie ist außerdem das Heimstadion des Basketball-Teams der Sportassoziation Maccabi Tel Aviv. Als die Stadt Tel Aviv als Besitzer der Arena sowie der Betreiber Sports Palaces Ltd. sich nun auf die Suche nach der bestmöglichen Beschallungsanlage machten, mussten neben den vorgenannten Kriterien noch sehr spezifische Anforderungen erfüllt werden.

„Die Herausforderung bestand darin, eine solide Lösung zu finden, die auch bei geringem Gewicht ein hohes Klangniveau und genügend Leistung für bis zu 12.000 Gäste zu liefern vermag“, erklärt Projektberater Harel Tabibi. Projektleiter Kfir Ben Avat vom regionalen Systemintegrator ProTouch ergänzt, dass auch die Aufhängung der Lautsprecher eine Kombination aus Geschick und Fachwissen erforderte: „Um die Lautsprecher in dieser Höhe aufhängen zu können, mussten unsere Installateure angeseilt arbeiten.“ Tabibi weiter: „Wir entschieden uns schließlich für eine Lösung auf der Grundlage des T24N Lautsprechers von TW AUDiO. Er klingt hervorragend, ist besonders leistungsstark und dabei trotzdem sehr leicht.“

Insgesamt decken 46 geflogene T24N die Arena ab. Der T24N ist ein moderner Multifunktions-Klassiker – eine aktualisierte, leichtere Version des ersten TW AUDiO Lautsprechers überhaupt; des bahnbrechenden T24. Im Inneren des Gehäuses befinden sich zwei 12“-Neodym-Tieftöner sowie ein 1,4“-Horn mit einer 3“-Titanmembran, die selbst bei höchsten Pegeln präzise, ​​seidige Höhen wiederzugeben vermag. Serienmäßig ist jeder Lautsprecher mit einem 60 x 40 Grad Horn ausgestattet, welches aber schnell, einfach und ohne Werkzeug durch ein 90 x 50 Grad Horn ersetzt werden kann.

In der Arena sind die T24N Lautsprecher in zwei ovalen Ringen aufgehängt. Der innere Ring besteht aus 12 verteilten T24Ns. Der äußere Ring umfasst 16 Lautsprechercluster, die aus jeweils zwei vertikal angeordneten T24N-Boxen bestehen. Die Lautsprecher des Außenrings mit einem Abstrahlwinkel von 60 x 40 Grad sorgen für perfekte Verständlichkeit in den mittleren und oberen Sitzreihen, während die T24N-Boxen im Innenring mit einem Abstrahlwinkel von 40 x 60 in derselben Weise die unteren Sitzreihen und VIP-Plätze abdecken. Das Resultat ist ein nahtlos funktionierendes Ensemble. Zwei zusätzliche T24N befinden sich an beiden Enden der Arena, wo sie mit einem Abstrahlwinkel von 90 x 50 Grad die obersten Sitzreihen versorgen. Der Bassbereich wird durch acht B30 Subwoofer erweitert. Als Endstufen kommen 12 Lab.gruppen D120:4L sowie eine D200:4L zum Einsatz. Die Übertragung der Audiodaten erfolgt über Dante.

„Die erfolgreiche Zusammenarbeit des Beraters Harel Tabibi mit Projektleiter Kfir Ben Abat von ProTouch hat dieses Projekt zu einem großen Erfolg gemacht“, so Guy Rozenblat, Geschäftsführer der Arena. „Durch die Soundsysteme von TW AUDiO und die Unterstützung der Ingenieure des Unternehmens haben wir nun einen klaren, kraftvollen und hochwertigen Klang – ohne Unterschiede zwischen den einzelnen Sitzplätzen.“

Kfir Ben Avat von ProTouch zeigt sich ebenso zufrieden: „Es war eine beträchtliche Herausforderung, ein derart leistungsstarkes System mit optimaler Verteilung und einem transparenten, verzerrungsfreien Klangbild zu realisieren – aber ich bin mit dem Ergebnis nun sehr zufrieden“, sagt er. „Ich möchte mich bei den Mitarbeitern von TW AUDiO für ihre Unterstützung und ihr Engagement bedanken. Ebenso möchte ich Harel Tabibi, Guy Rozenblat und Nadav Grinshpan, Geschäftsführer der Sport Palaces of Tel-Aviv Yafo Ltd., für die erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit danken.“

Eingesetztes Equipment

Newsarchive