Turner Stadium in Israel installiert T24N

Verantwortlich für die Installation der Beschallung war die Firma Pro Touch, die im Installationsbereich umfangreiche Erfahrung besitzt und ihre Kunden mit wertvollem Know-How vor Ort unterstützt.

Kfir Avni Been Abaef wurde mit der Leitung dieses Projektes beauftragt .  „Das Ziel der Audioinstallation war, über alle Tribünen hinweg einen gleichmäßigen SPL von über 105 db bei erstklassiger Sprachverständlichkeit zu erreichen. Anhand einer 3D EASE Simulation haben wir die benötigte Coverage und den maximalen SPL ermittelt und kamen zu dem Schluß, dass die T24N genau das richtige Produkt ist, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Neben dem hohen SPL der T24N war natürlich auch das geringe Gewicht von lediglich 33kg ausschlaggebend. Die 32 x T24N in der 90° Version wurden an 16 Punkten verteilt im Stadium angebracht“, erklärt Kfir Avni Been Abaef.

Über jede der vier Tribünen wurde ein Verstärker Rack installiert um die Kabelstrecken zu verkürzen. Die T24N werden von Lab.Gruppen Amps der PLM+ Serie angetrieben. Die PLMs bieten zahlreiche redundante Signaleingangsmöglichkeiten um die Betriebssicherheit bei Leitungsausfällen zu gewährleisten. Als Träger des Audiosignals wurde das DANTE Audionetzwerk gewählt, welches über einen doppelten Glasfaserkabelring an die vier Verstärkerracks geleitet wird.

„Nach der Installation haben wir die finalen Messungen gemacht und erreichten dabei einen SPL von 107 db - mit einer sehr gleichmäßigen Abdeckung aller Plätze. Ausschließlich diese 32 x T24N versorgen nahezu 17 000 Besucher mit hervorragender Sprachverständlichkeit. Der Betreiber des Stadiums und die Techniker sind mit dem Endergebnis sowie dem Entschluss, TW AUDiO Komponenten einzusetzen, äußerst zufrieden“, fügt Kfir Avni Been Abaef abschließend hinzu.