Flipside haucht Londoner Bars neues Leben ein - mit TW AUDiO

Die East London Pub Co., eine der innovativsten Betreiberfirmen des vereinigten Königreichs, verspricht ein „modernes Pub-Erlebnis auf der Grundlage traditioneller Werte“ und brachte neue Inspiration in zwei ihrer ebenso historischen als auch radikal unterschiedlichen Londoner Veranstaltungsorte, The Lock Tavern in Camden und The Gun in Spitalfields.

Bekannt als Heimat der ersten bzw. frühen Gigs - unter anderem von Adele, Amy Winehouse und Franz Ferdinand - zählt The Lock Tavern zu den beliebtesten Veranstaltungsorten für Grassroots-Musik in der britischen Hauptstadt. The Gun befindet sich im Herzen des berühmten East-End-Marktviertels von Spitalfields und ist eine beliebte lokale Institution, die erstmals 1929 ihre Pforten öffnete. Beide Veranstaltungsorte erleben jetzt eine Renaissance dank des schnell wachsenden Londoner Audio-Installationsspezialisten Flipside und der leistungsstarken Beschallungssysteme von TW AUDiO.

Die im Jahr 2014 gegründete East London Pub Co. hat sich schnell den Ruf erarbeitet, klassischen Veranstaltungsorten neues Leben einzuhauchen und gleichzeitig den Geist des ursprünglichen Standorts zu bewahren. Im Fall von The Lock Tavern und The Gun hat diese Philosophie das Team von Flipside - einem weiteren jungen Unternehmen, das für seine Kreativität bekannt ist - zu einem kühnen, aber respektvollen Ansatz veranlasst:

The Lock Tavern ist ein großartiger Veranstaltungsort - einer meiner Favoriten unserer ganzen Gruppe“, schwärmt Bradley Lomas, Mitbegründer der East London Pub Co. "Es ist ein Ort mit einem so reichen Erbe und einer tollen Geschichte, und natürlich war es in der Musikszene sehr berühmt. In Projekten wie diesem kann die Qualität des Soundsystems oft übersehen werden, aber wir wollten einen Platz schaffen, der für aufstrebende Künstler und Bands großartig ist – einen Platz, den die Leute besser nutzen und dessen hohe Qualität auch genießen können.

In enger Zusammenarbeit mit TW AUDiO UK hat Flipside alle Erwartungen erfüllt. Das Unternehmen wurde vor sechs Jahren von zwei lebenslangen Freunden mit Hintergrund in der Dance-Musik gegründet und ist stolz auf seine persönliche Herangehensweise an Projekte. „Wir widmen uns den kleinen bis mittelgroßen Installationen“, erklärt Mitbegründer James Cooper. „Wir konzentrieren uns darauf, einem Kundenstamm einen hervorragenden Service zu bieten, der von der traditionellen Industrie nicht unbedingt so gut betreut wird. Die Projekte und Kunden, die durch das Raster fallen - sie sind unsere Mitarbeiter, und das bedeutet, dass wir absolut ehrlich sind und die Technologie liefern, von der wir wissen, dass sie für das entsprechende Projekt ideal ist.

Cooper fügt hinzu: „Es war von Anfang an großartig, mit Bradley zusammenzuarbeiten, da er sehr strukturiert und teamfähig ist. Er hatte eine sehr klare Vision für beide Projekte und legt großen Wert auf gute Audioqualität.

“Die ganze Live-Musik im The Lock Tavern spielt sich im Obergeschoss in einem gemütlichen Raum ab, der jetzt von vier kompakten, aber leistungsstarken M8i beschallt wird. „Ein Lautsprecher mit toller Performance war hier unabdingbar“, sagt Cooper. „Die M8i ist eine phänomenale Box, erst recht für dieses kleine Format.“ Die Low-End-Erweiterung wird von einem einzigen B14i-Subwoofer geliefert - genug, um auch die anspruchsvollsten Auftritte oder Tanznächte zu bewältigen. "Der B14i ist fantastisch", schwärmt Cooper. "Es ist unter der Bühne verbaut und füllt den Raum wirklich aus."

The Gun hat in ihrer Region vermutlich eine noch wichtigere Rolle gespielt. Benannt nach dem Artilleriegebiet Heinrichs VIII., war es in den Kriegsjahren lange Zeit ein beliebter Treffpunkt für Händler und Bedienstete. Heute ist hier immer noch ein vielfältiger Mix von Menschen anzutreffen; von Touristen über Händler und Stadtprofis bis hin zu Einheimischen, die die Regeneration Ost-Londons genießen. „Musik ist an so einem Ort sehr wichtig, mit verschiedenen Arten von Musik zu verschiedenen Tageszeiten“, sagt Lomas.

Der Veranstaltungsort wurde im Rahmen einer Renovierung im Wert von 2,2 Mio. Pfund, einschließlich des TW AUDiO-Systems, das hinter der Bar aufgehängt ist, komplett umgestaltet . "Für The Gun haben wir eine Skalierung von M8i auf zwei T20i vorgenommen, die den Veranstaltungsort absolut rocken", sagt Cooper. „Außerdem haben wir zwei B14i Subs, die gut unter ein einziges Sofa passen! Ein B14i klingt fett; nehmen Sie zwei und es klingt noch fetter! Das System funktioniert in dieser Bar richtig gut.“

Nachdem beide Projekte jetzt abgeschlossen sind, sind sowohl The East London Pub Co. als auch Flipside von den Ergebnissen begeistert und freuen sich auf mögliche zukünftige Kooperationen. "Die Zusammenarbeit mit James und Flipside war phänomenal", sagt Lomas. "Ich wusste, was ich liefern wollte, aber er hat es geschafft, meine Gedanken zu übernehmen und es schließlich zu verwirklichen." Ich wurde schon von Leuten aus der ganzen Musikszene kontaktiert, die mich fragen, wie wir unsere Veranstaltungsorte so gut klingen lassen."

„Ich bin wirklich stolz auf die Arbeit, die wir in beiden Pubs geleistet haben ", schließt Cooper. „Sie sind die Krönung von Flipside und ich bin sehr stolz auf die Beziehung, die wir mit der East London Pub Co. unterhalten.

Bei Flipside haben wir großen Respekt vor den Marken, die es gibt, jedoch wollen wir nicht immer nur die selben alten Namen anbieten: Wir bevorzugen es, das anzubieten, was wir wirklich für das Beste halten. Zum Beispiel den B14i Subwoofer - ich kenne kein vergleichbares Produkt, das dasselbe kann. Die Möglichkeiten, die einem dieses Produkt bietet, sind phänomenal. Auch daher war es ein Kinderspiel, TW AUDiO für diese Projekte zu verwenden.“

www.flipside-soundsystem.co.uk


Newsarchive