DJE aus Kalifornien erweitert Portfolio um VERA36 System

DJE, die Delilah Jones Sound & Light Company, benannt nach einer Figur aus einem Grateful Dead Song, ist seit 12 Jahren erfolgreich als Full-Service Dienstleister erfolgreich in Kalifornien tätig. Mit dem Kauf eines TW AUDiO VERA36 Systems sind DJE nun die erste Produktionsfirma in der Region, die mit diesem System ihr Portfolio erweitert haben.

TW AUDiO ist in den Staaten angekommen, davon wollten wir gleich profitieren und haben uns für VERA36 entschieden,” erklärt Ted Tesoriero, CEO von DJE. „Wir konnten bereits gute Erfahrungen mit dem PA-SYS-ONE sammeln und dies führte dazu, dass wir noch mehr von der TW AUDiO Produktpalette und TW AUDiO selbst kennen lernen wollten.“

Nach der Gründung im Jahr 2009 in einer Garage, wurde die Firma schnell größer und ist heute für viele verschiedene Kunden und deren umfangreichen und anspruchsvollen Produktionen tätig. Es stellte sich schnell heraus, dass ein größeres System hermusste.

„LA und die umliegende Region sind ein großer Markt, San Diego mit dazu gerechnet”, sagt Tesoriero. „Es gibt ungefähr 20 Millionen Menschen in dieser Gegend.”

Tesoriero und Mitbegründer Nick Cimino hatten sich zuerst andere namhafte Systeme angehört, aber TW AUDiO kam ganz oben auf die Liste. „Das Team von TW AUDiO unterstützte uns zunächst auf einigen Festivals mit VERA20 und half uns, das System fachgerecht zu bedienen. „Wir bekamen auch die Gelegenheit, das gesamte Produktportfolio zu hören, VERA36, VERA20, etc. Für uns war schnell ersichtlich, TW AUDiO steht hinter uns und unterstützt uns.“

DJE besitzt 12 VERA36 Elemente, acht Stück in der 80 Grad Version und vier Stück in der 120 Grad Version. Dazu passend acht S33 Bässe. Somit ist DJE bestens ausgerüstet für Festivals und größere Konzerte.

„Als ich VERA36 zum ersten Mal hörte, da stellten sich die Haare auf meinen Armen hoch. Das kam von dem enormen Druck den VERA36 erzeugt - was für ein System! Wir kannten TW AUDiO ja bereits und deshalb entschieden wir uns auch für das große VERA36 System“, bemerkt Tesoriero.

„DJE Sound & Lighting haben seit ihrer Gründung enorm durchgestartet. Sehr beeindruckend was diese Firma in relativ kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat. Ich bin mir sicher, dass mit der Investition in TW AUDiO Produkte sich der Erfolg von DJE weiterhin durchsetzen wird“, erklärt Mick Whelan, Vice President von TW AUDiO Americas. „Wir freuen uns sehr über die zukünftige Zusammenarbeit und begleiten DJE gerne bei ihren Projekten mit TW AUDiO.“