AMADEUS und VERA rocken Hofer Altstadt

Seit mehreren Jahren verbinden sich die bekannte Top40 Band Radspitz und die Hofer Symphoniker zu einem Klasssikrock-Ereignis, welches in jeder Hinsicht einem hohen Qualitätsanspruch folgt. So war auch die Anforderung an die Beschallungssituation des "AMADEUS rockt" Open Air Konzertes in der Hofer Altstadt alles andere als alltäglich.

Galt es doch, einen großen Teil der Fußgängerzone in drei Publikumsbereichen von knapp 30m Breite und insgesamt mehr als 120m Länge korrekt zu beschallen. Technikdienstleister LSP unter Federführung von Cenk Uzun setzte dafür auf TW AUDiO Komponenten.

Zum Einsatz kamen als Main-PA zwei 12er VERA10 Arrays mit 16 B30 Subs in Cardioid Anordnung sowie vier M8en als Infill. Dieses System deckte den ersten Publikumsbereich bis ca. 50m ab. Für den zweiten Bereich bis ca. 85m wurden zwei weitere 6er VERA10 Arrays auf Gabelliften eingesetzt. Die Beschallung der hinteren „Party-Zone“ mit Stehpublikum von ca. 85 bis 120m übernahmen zwei, ebenfalls an Gabelliften geflogene T24 in Verbindung mit zwei Doppelachzehner Subs.

Das komplette System wurde von insgesamt 12 Powersoft K3DSP Amps angetrieben, mit Smaart V7 eingemessen und via Ethernet und Armonia Remote Software gesettet und überwacht.

FoH Mischer Harry Tröger: „Ich habe schon einige Amadeus rockt Konzerte über das VERA10 gemischt, das System klingt immer angenehm weich und direkt mit einer exzellenten Auflösung, sehr Hifi-mäßig. Für diese VA habe ich mir einen cardioiden Subwoofer Aufbau gewünscht um weniger Bass auf der Bühne und im Orchester zu haben. Das wurde hier ganz hervorragend umgesetzt. Wir hatten vorne raus über die gesamte Hörerfläche sauber definierten Bassdruck mit Tiefgang und auf der Bühne praktisch nichts.“

Cenk Uzun von LSP: „ Diese VA hat mir wieder einmal bestätigt, dass ich vor Jahren auf das richtige Produkt gesetzt habe. Das VERA10 System hat hier wieder ganz hervorragend gespielt. Und der Support Seitens TW AUDiO angefangen von der Planungsunterstützung bis hin zur System-Einmessung und der persönlichen Betreuung durch Tobias Wüstner verdient das Prädikat erstklassig.“

Wir sagen Danke und freuen uns auf’s nächste Mal.

Newsarchive