6500 Fans bei “Mach’s gut” am Marktplatz in Stuttgart

"Ermutigung, neue Ideen und mitreißende Musik unter strahlendem Sonnenschein beim Jugendtag 2011 des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw)." So lautet die Einleitung der Pressemeldung für eine äusserst gelungene Veranstaltung des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg, bei der rund 6500 Jugendliche am letzten September-Sonntag unter dem Motto „Mach’s gut“ auf dem Stuttgarter Marktplatz feierten.

Nach der Devise "Mach´s gut" handelte auch Technik-Dienstleister PML und trug professionell und wesentlich zu diesem gelungenen Event bei. PML setzte dabei auf TW AUDiO als Frontbeschallung: 2 x 12 VERA10, 2 x 4 VERA L24 Lowmid-Extender, 8 x BSX Sub sowie 4 x M15 kamen zum Einsatz.

Das komplette System wurde mit 12 Powersoft K3DSP-AESOP geampt und via ARMONIA Software eingestellt und überwacht. Als besonders elegant erwies sich dabei wieder einmal die Möglichkeit, das aus dem Soundcraft Vi6 Pult ausgespielte Digitalsignal direkt über die Remote-Leitung in die Amps einzuspeisen. Die K-AES-Option ermöglicht das Mitführen und individuelle Abgreifen zweier digitaler AES-Stereo-Busse im CAT-Kabel. Jegliche zusätzliche Signalverkabelung wird damit überflüssig.

TW AUDiO kam aber nicht nur als FOH System zum Einsatz: Auf der Bühne sorgten acht C15 Coax-Monitore plus zwei passive B15 (als Drumfill-Bassextender) für das "akustische Wohlgefühl" der Künstler und Sprecher. Zum Abschluss der beeindruckenden Veranstaltung rockte die Band SACRETY den Platz.

Newsarchive