21. Weihnachts-Wohltätigkeitsveranstaltung in Breslau / Polen

Während des Großen Finales konnten sich die Zuschauer an der Spendenaktion beteiligen und die Darbietungen polnischer Musiker und alternativer Künstler verschiedenster Stilrichtungen genießen.

Die Hauptaufgabe für das Soundsystem bestand darin, über die komplette Distanz von 70 m einen ausgewogenen Sound mit einem konstant hohen Level über das gesamte Frequenzspektrum zu erzeugen. Ausserdem sollten die Schallemissionen neben und hinter der Bühne deutlich reduziert werden um die Anwohner nicht über Gebühr zu strapazieren. Vor dem Aufbau des Systems wurde eine EASE FOCUS 2 Simulation für das VERA10 System realisiert, sowie ein passender Sub - Aufbau mit Hilfe der RAY-END Software gefunden. Aus den daraus gewonnenen Erkenntnissen konnte bereits im Vorfeld das komplette ARMONIA - Setupfile für die Powersoft K3DSP Verstärker erzeugt werden.

Der technische Leiter Wojciech "Siemion" Igielski von PogoArt im Wortlaut:

“Der vom VERA10 gelieferte Klang sowie die Sprachverständlichkeit waren klar und unverfälscht zu hören. Der Level war für die von uns vorgesehene Distanz konstant und die Winkel der nach logarithmischen Kriterien geriggten Boxen brachten ein hervorragendes Ergebnis. Den Technikern an den Mischpulten gefiel besonders das Impulsverhalten und die Definition der BSX Subwoofer (2 x 21“)  im Low-End. Trotz ihrer Größe bestechen die BSX Subwoofer mit einer sehr definierten Kontrolle. Und der direktionale Sound des Cardio Setup war wirklich beeindruckend. Wir alle freuen uns auf weitere Einsätze von TW AUDiO Systemen".

Newsarchive